Heissluftfön Ratgeber – Aktuelle Tests & Kaufempfehlungen

Sie brauchen einen Heissluftfön? Hier finden Sie alle nötigen Infos zum Kauf und jede Menge Tipps für den richtigen Umgang mit Ihrem neuen Heissluftfön. Wir vergleichen regelmäßig die besten Geräte und stellen Ihnen unsere Testsieger vor!
Heimwerken liegt ganz klar im Trend. Ob Hausbau, Renovierung oder einfaches Basteln in der eigenen Werkstatt. Mit dem richtigen Werkzeug gehen die Meisten Arbeiten einfacher von der Hand. Für professionelle Arbeitsergebnisse ist aber das richtige Werkzeug natürlich auschlaggebend.
Jeder Handwerker und ambitionierter Heimwerker weiß sicherlich um die Vorteile eines Heissluftföns. Mit diesem Elektrowerkzeug lassen sich ganz einfach Lacke & Farben entfernen, Kunststoffrohre biegen, Aufkleber entfernen u.v.m.
Selbst Grillkohle lässt sich mit einem Heissluftfön ganz einfach anzünden. Sie sehen also: Mit einem Heissluftfön lassen sich viele verschiedene Aufgaben erledigen. Neben Stichsäge, Akku-Schrauber und Bohrmaschine gehört ein Heissluftfön einfach in jede gut ausgestattete Werkstatt und ist ein unabdingbares Elektrowerkzeug welches Sie nicht mehr missen wollen.


Die verschiedenen Einsatzgebiete eines Heissluftföns:

heissluftfön04

Aufbringen und Entfernen von Folien und Aufklebern

Entfernen alter Lack- oder Farbschichten auf Holz

Trocknen von nicht-brennbaren Farben, Lacken und feuchten Gegenständen oder Untergründen

Biegen & Verschweißen von Kunststoffen und PVC Bodenbelägen

Schrumpfen von Folien und Schrumpfschläuchen

(Ent-)Löten von elektrischen Bauteilen

Enteisen

Anzünden (auch zum Anzünden von Grill- und Shishakohle geeignet)

Dichtungsarbeiten, z.B. bei Dächern, Kunststoff-Folien, Zelten, Planen u.ä.

Schmelzen und Tauen nicht-brennbarer Teile

Sie sehen also: Ein Heissluftfön lässt sich in vielen verschiedenen Aufgabengebieten einsetzen.

Sogar verwitterte Zierleisten am Auto die nicht mehr schön anzusehen sind bekommen Sie mit einem Heissluftfön wieder schön, wie man in diesem Video sehen kann.


Unsere Top 5 der Heissluftföne 2016

BILD PRODUKT BEWERTUNG PREIS ANGEBOT
1 Bosch Professional Heissluftgebläse GHG 660 LCD - 1 Bosch Professional Heissluftgebläse GHG 660 LCD
€ 110,05 *

* inkl. MwSt. | am 3.12.2016 um 13:51 Uhr aktualisiert

jetzt kaufen bei amazon.de
2 Steinel Heißluftgebläse HG 2120 E, 351403.0 - 1 Steinel Heißluftgebläse HG 2120 E
€ 58,87 *

* inkl. MwSt. | am 14.11.2016 um 13:28 Uhr aktualisiert

jetzt kaufen bei amazon.de
3 Bosch PHG 630 DCE HomeSeries Heißluftgebläse + Flächen- und Glasschutzdüse + Koffer (2.000 W, 50-630 °C, 150/300/500 l/min) - 1 Bosch PHG 630 DCE
€ 96,92 *

* inkl. MwSt. | am 15.11.2016 um 14:46 Uhr aktualisiert

jetzt kaufen bei amazon.de
4 Skil Heißluftpistole 8003 DC (2.000W, 3 Temperaturstufen, 4 tlg. Zubehörset mit Koffer) - 1 Skil Heißluftpistole 8003 DC
€ 42,95 *

* inkl. MwSt. | am 25.11.2016 um 11:14 Uhr aktualisiert

jetzt kaufen bei amazon.de
5 Einhell Heißluftpistole RT-HA 2000 E (2000 W, 3 Stufen, max. 630 °C, LCD-Display, 4 Düsen, Farbkratzer) - 1 Einhell Heißluftpistole RT-HA 2000 E
€ 48,95 *

* inkl. MwSt. | am 3.12.2016 um 14:23 Uhr aktualisiert

jetzt kaufen bei amazon.de

Was ist ein Heissluftfön und wie funktioniert das Gerät?

Heissluftföne werden oft auch Heissluftgebläse oder Heissluftpistole genannt. Heissluftpistole deshalb weil die Bauform charakteristisch an eine Art Pistole erinnert. Letztendlich ist bei den Begriffen Heissluftpistole / Heissluftgebläse immer ein Heissluftfön gemeint.
heissluftfönDie Funktion eines Heissluftföns kann mit der Funktion eines normalen Haarföns verglichen werden.
Im Heissluftfön ist ein Gebläse eingebaut, hiermit wird Umgebungsluft angesaugt und durch ein Heizelement auf die gewünschte Temperatur erhitzt. Diese erhitzte Luft tritt anschließend aus dem Austrittsrohr. Bei einem Heissluftfön werden natürlich ganz andere Temperaturen erreicht als wie bei einem Haartrockner. Die Austrittstemperatur lässt sich meist zwischen 50 und 600 Grad einstellen. Einen Heissluftfön sollten Sie daher nie zum Trocknen Ihrer Haare benutzen 😉

Um die ausgeblasene heisse Luft gezielt lenken zu können gibt es verschieden geformte Luftaustrittsdüsen. Die gebräuchlichsten Standard-Düsen sind bei den Meisten Heissluftfönen im Kaufpreis enthalten. Sollte dies nicht der Fall sein kann dieses Zubehör seperat nachgekauft werden.

Im niedrigeren Preissegegment erhalten Sie Geräte mit denen nur eine grobe Temperatureinstellung möglich ist, auch der Luftdurchfuss ist nur grob einstellbar. Daher sind Geräte aus dem unteren Preissegment nicht gut für Feinarbeiten zu gebrauchen.
Wer professionelle Ergebnisse verlangt muss etwas mehr investieren, bekommt dafür aber Geräte die sich elektronisch regulieren lassen. Dies übernimmt ein im Heissluftfön eingebauter Temperatursensor der dafür sorgt dass die eingestellte Temperatur konstant erhalten bleibt. Heissluftpistolen in diesem Preissegment lassen sich daher sehr präzise einstellen und sind für jegliches Einsatzgebiet gerüstet. Meist haben diese Geräte ein funktionales LCD-Display wo Sie die aktuell eingestellte Temperatur gut abesen können. Um bei feinen Arbeiten mit der Heißluftpistole beide Hände frei zu haben, kann der Heißluftfön auf die Rückseite gestellt werden.

 

Unser Preis- Leistungssieger 2016

BILD PRODUKT BEWERTUNG PREIS ANGEBOT
1 Skil Heißluftpistole 8003 DC (2.000W, 3 Temperaturstufen, 4 tlg. Zubehörset mit Koffer) - 1 Skil Heißluftpistole 8003 DC
€ 42,95 *

* inkl. MwSt. | am 25.11.2016 um 11:14 Uhr aktualisiert

jetzt kaufen bei amazon.de

Was Sie beim Kauf eines Heißluftföns beachten sollten

Heißluftföne sind vielleicht nicht so gefragt wie vielleicht Akku-Schrauber oder Stichsägen, jedoch haben auch im Bereich der Heißluftgebläse alle renommierten Hersteller mehrere Modelle im Angebot. Da ist es für den Käufer gar nicht so einfach das richtige Modell zu finden. Zudem wissen Laien bzw Hobby-Heimwerker auch meist gar nicht worauf Sie beim Kauf eines Heißluftföns achten müssen. Schließlich braucht ein Hobby-Heimwerker der mit Hilfe eines Heißluftföns nur mal eben seinen Grill anzünden will kein Profigerät dass über Hundert Euro kostet. Und auch andersrum kann ein Profihandwerker nichts mit einem Heißluftfön anfangen der nicht für professionelle Arbeiten ausgelegt ist.
Sie sehen also, Heißluftfön ist nicht gleich Heißluftfön. Hier gibt es qualitative Unterschiede. Damit Sie sich bei der Wahl des richtigen Modells etwas leichter tun haben wir für Sie nachfolgend Tipps für den Kauf eines neuen Heißluftföns. Wir haben hier mal die drei Arten von Nutzern aufegegliedert und für jede Gruppe eine Kauforientierung gegeben:

 

Der Bastlerheissluftfoen01

Bastler und Hobby-Heimwerker die nur gelegentlich und nur für bestimmte Arbeiten einen Heißluftfön benötigen kommen in der Regel mit einem leistungsschwächeren Gerät aus. Diese Geräte bekommen Sie ab ca. 15 Euro im Handel. Beliebte Marken sind hier die Firma Einhell, Skil und Mannesmann. Wir bewegen uns hier in einem Preisbereich von 15 – 40 Euro.
Die meisten Geräte bieten hier nur die nötigsten Funktionen, Temperatur und Luftmengendurchlass lassen sich nur sehr grob einstellen.
Für den gelegentlichen Bastler zu Hause ist so ein Einstiegsmodell aber eine gute Investition, meist gibt es vom Hersteller sogar einen Kunststoffkoffer und ein paar Aufsatzdüsen dazu.

 

Der ambitionierte Heimwerker

heißluftfön

Der ambitionierte Heimwerker benötigt ein leistungsfähigeres Gerät. Als beliebte Marken gelten hier Bosch (grüne Serie), Leister und auch Steinel und Metabo haben hier gute Geräte auf dem Markt. Zwischen 40 und 100 Euro müsssen Heimwerker für ein Mittelklassemodell bezahlen.
Dafür erhalten Sie gute Verarbeitungsqualität und sinnvolle Funktionen wie stufenlose Temperatur- und Gebläseeinstellung. Zudem besitzen einige Geräte elektronische Sensoren die die Heiztemperatur konstant halten. Das ist hilfreich wenn es um Feinarbeiten geht.
Der neueste Trend sind digitale Temperaturanzeigen. So haben Sie die optimale Einstellung stets im Blick. Ob Sie solch eine Anzeige benötigen sollten Sie gut abwegen, einerseits ist solch eine Anzeige zwar super praktisch und angenehm, andererseits aber auch anfällig.
Das Arbeitsfeld des ambitionierten Heimwerkers ist vielseitig, mit einem Heißluftfön aus der Preisklasse können Sie Ihre nächsten Arbeiten entspannt entgegen sehen.

 

Der Profiheissluftfön03

Für Handwerker und Profis darf es keine Kompromisse geben. Sie benötigen robuste und leistungsfähige Geräte die Sie im täglichen Gebrauch nicht im Stich lassen. Bekannte Marken sind hier Bosch Professionell (blaue Serie), Makita und Steinel.
Ab 100 Euro aufwärts müssen Profis hier investieren. Qualitativ hochwertiges Zubehör erhalten Sie meist nur separat.
Geräte aus diesem Preissegment zeichnen sich durch hochwertige Verarbeitung aus, liegen sehr gut in der Hand und bieten die aktuellsten Funktionen.

 

 

Darauf sollten Sie grundsätzlich achten:

Kaufen Sie nur Geräte mit TÜV und GS Siegel
Für freihändiges Arbeiten sollte der Heißluftfön von alleine auf dem Rücken stehen können
Achten Sie auf einen rutschhemmenden und angenehmen Griff
Aufsteckdüsen sind nur dann nötig wenn Sie vorhaben spezielle Arbeiten durchzuführen
Langes Anschlusskabel


Falls Sie weitere Fragen rund um das Thema „Heißluftfön“ haben, Anleitungen brauchen welche Ihnen zeigen wie man sicher mit einem Heißluftgebläse umgeht und Sie wissen möchten welches Zubehör Sie wirklich benötigen dann schauen Sie gerne in unsere Tipps & Tricks Rubrik rein.


Weiterführende Links und Quellen zum Thema Heißluftfön

Richtig arbeiten mit Heißluft
http://www.selbst.de/moebel-holz-artikel/holzarbeiten-moebel/richtig-arbeiten-mit-heissluft-104163.html

Heißluft beim Heimwerken einsetzen – Tipps
http://www.zuhause.de/heissluft-beim-heimwerken-einsetzen-tipps/id_62764096/index

Arbeiten mit dem Heißluftfön
http://alles-wohnen.de/heissluftpistole-1827/

Links zu Partnerseiten aus dem Bereich Heimwerken & Elektrowerkzeuge

Elektrokettensäge kaufen
http://elektrokettensaegekaufen.de